trifolium_alexandrinum.jpg

Alexandrinerklee

2.680.51
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage
10,99 €
Bruttopreis ohne Versandkosten
Verfügbar

Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage
Versandgewicht: 1kg

Trifolium alexandrinum

Sorte: Akenaton (Änderungen der Sorte vorbehalten)

Info: Größere Bestellmengen werden automatisch in passende Verpackungen umgefüllt.

 

Aufwandmenge: 30 kg/ ha

Verpackungseinheit: 1 kg

Eigenschaften: mehrschnittig

Der Alexandrinerklee ist ein einjähriger, bei uns nicht winterharter Ackerklee mit normal gestielten, dreiteiligen, behaarten Kleeblättern.
Seine länglichen Nebenblätter laufen in eine lange, deutlich bewimperte Spitze aus. Die Teilblättchen selbst sind oft recht unterschielich geformt, meistens jedoch sind sie schmal und im oberen Teil gezähnt, ohne spitz vorspringenden Endnerv. Sie haben keine helle Dreieckszeichnung. Der Blattstiel und die Blattober- und -unterseite sind häufig ziemlich dicht weich behaart. Der aufrechte, oft hohle Stengel ist verzweigt, mehr oder weniger rundlich sowie kahl bis leicht behaart.
Die Blütenköpfchen sind weiß bis gelblichweiß.
Der Alexandrinerklee ist ein einjähriges, rasch wachsendes Ackerfutter. Eer wird meist im Gemisch mit kurzlebigen Raygräsern und auch als Rotklee-Ersatz gebaut.

Quelle: Österreichischer Agrarverlag Wien

Verwendung
Blühwiese
Nutzung
Zwischenfrucht
Bodenbeschaffenheit
Leicht (sandig)
Beschaffenheit
konventionell
Höhenlage
bis 1500m
Neuer Artikel

Kunden die gekauft haben kauften auch:

Artikel in die Wunschliste gelegt