img_0808.jpg
Italienisches Raygras 4n (welsches Weidelgras)
Italienisches Raygras 4n (welsches Weidelgras)
Italienisches Raygras 4n (welsches Weidelgras)
img_0808.jpg
Italienisches Raygras 4n (welsches Weidelgras)
Italienisches Raygras 4n (welsches Weidelgras)
Italienisches Raygras 4n (welsches Weidelgras)

Italienisches Raygras 4n (welsches Weidelgras)

2.322.50
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage
3,99 €

(3,99 € pro Kilogramm)

Bruttopreis ohne Versandkosten
Verfügbar

Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage
Versandgewicht: 1kg

Lolium italicum (lolium multiflorum)

Sorten: Danergo (Änderungen der Sorte vorbehalten)

Info: Größere Bestellmengen werden automatisch in passende Verpackungen umgefüllt.

 

Aufwandmenge: 30 kg/ ha

Verpackungseinheit: 1 kg

Eigenschaften: tetraploid

Das Italienisch Raygras, ein kurzlebiges Horstgras, wird nichtblühend oft mit dem Wiesenschwingel verwechselt. Unterschiedlich ist vor allem das helldurchscheinende, über den Blattgrund hinaufragende Blatthäutchen, dessen seitliche Ränder häufig nach unten klappen, wenn wir die Blattscheide vom Trieb wegziehen.

Wir finden nur wenige, nicht stark fasernde, helle, durchscheinende Blattscheidenreste am rotvioletten Triebgrund. Die jüngsten Triebe stecken meistens noch in den länglichen, oben spitzbogig gerandeten Triebscheiden.

Das italienisch Raygras ist schnellwüchsig, düngerdankbar, robust, aber nur überjährige Ackergrünlandgräser. Wir finden es jedoch auch immer häufiger im intensiv mit Stickstoff (N) gedüngten Dauergrünland. Etwas längerlebig ist das Bastardraygras, streng einjährig hingegen das raschwüchsige Westerwoldische Raygras oder Einjährige Weidelgras mit seinen blattreichen Zuchtsorten.

Quelle: Österreichischer Agrarverlag Wien

Verwendung
Feldfutterbau
Nutzung
Silage
Bodenbeschaffenheit
Mittel (Humus)
Beschaffenheit
konventionell
Höhenlage
bis 1500m
Neuer Artikel

Kunden die gekauft haben kauften auch:

Artikel in die Wunschliste gelegt