alopecurus_pratensis.jpg
Wiesenfuchsschwanz
alopecurus_pratensis.jpg
Wiesenfuchsschwanz

Wiesenfuchsschwanz

2.020.12
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage
38,51 €

(38,51 € pro Kilogramm)

Bruttopreis ohne Versandkosten
Verfügbar

Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage
Versandgewicht: 1kg

alopecurus pratensis

Sorte: Alopex MS (Änderungen der Sorten vorbehalten)

Info: Größere Bestellmengen werden automatisch in passende Verpackungen umgefüllt.

 

Aufwandmenge: 30 kg/ ha

Verpackungseinheit: 1 kg

Eigenschaften:
Der Wiesenfuchsschwanz hat unterirdische Ausläufer und ist daher rasenbildend, auf zusagenden Standorten sogar bestandsbildend. Der Triebgrund ist von mittel- bis schokoladebraunen, auffallend hellnervigen Blattscheidenresten und Niederblättern umgeben. Auch die tiefer am Ausläuferende liegenden Knospenschuppen sind meistens schokoladebraun.

Die langen, flachen Blätter haben einen normal ausgebildeten Blattgrund. Die Blattoberseite ist zumeist entlang der Blattmitte und an den Rändern weniger deutlich gerieft als das übrige Blatt. Das Blatthäutchen ist kurz bis mittellang, ganzrandig, grünlich, aber manchmal auch bräunlich.

Beim Ausreißen der Pflanze wird die dunkle Rinde der Wurzeln häufig abgestreift, so dass sie meistens auffallend weiß entgegenleuchten.

Den Wiesenfuchsschwanz finden wir in frischen bis wechselfeuchten, vor allem aber feuchten Wiesen. Das früh blühende Gras soll in keiner Mischung für diese Standorte Fehlen.

Quelle: Österreichischer Agrarverlag Wien

Verwendung
Dauergrünland
Nutzung
Heu
Bodenbeschaffenheit
Schwer (moorig)
Beschaffenheit
konventionell
Höhenlage
bis 1500m
Neuer Artikel

Kunden die gekauft haben kauften auch:

Artikel in die Wunschliste gelegt