Nematoden gegen Engerlinge
Nematoden gegen Engerlinge
Nematoden gegen Engerlinge
Nematoden gegen Engerlinge
Nematoden gegen Engerlinge
Nematoden gegen Engerlinge

nematop® 50

4.801.05
Artikel ausverkauft - nicht verfügbar
49,56 €

(619,50 € )

Bruttopreis ohne Versandkosten
nicht lagernd

Geliefert innerhalb von 7 bis 10 Tagen
Versandgewicht: 0.15kg

Mit Nematoden der Art Heterohabditis bacteriophora werden die Larven des Dickmaulrüsslers biologisch, wirkungsvoll und nachhaltig bekämpfen.

Anwendungszeit: nematop® kann eingesetzt werden, sobald die Bodentemperaturen für mehrere Stunden am Tag mindestens 12°C betragen. Erneut im August bis Mitte Oktober.

  • Überwinterte Larven des Dickmaulrüsslers können im April / Mai bekämpft werden.
  • Frische Larven und Puppen können im August / September bekämpft werden.

Inhalt:        50 Mio. Nematoden und ist ausreichend für eine Anwendungsfläche von 100 m².

 

Der gefürchtete Dickmaulrüssler ist einer der schadensreichsten Schädlinge im Garten. Seine Larven fressen an den Wurzeln der Pflanzen und der adulten Käfer ernährt sich vorwiegend an den Blatträndern der betroffenen Pflanzen, was zu dem typischen und unansehnlichen "Buchtenfraß" führt.

Die Nematoden dringen in die Larven der Dickmaulrüssler ein und sondern dort ein Bakterium ab, mit dem sie in Symbiose leben. Das Bakterium tötet den Schädling ab und die Nematoden vermehren sich in diesem bis er aufgezehrt ist. Diese ziehen dann weiter, um den nächsten Schädling zu befallen. Dieser Prozess wiederholt sich solange bis alle Schädlinge bekämpft sind.

•    Rhododendron
•    Eibe
•    Flieder
•    Azalee
•    Cotoneaster
•    Efeu
•    Liguster
•    Kirschlorbeer
•    Rose
•    Beerenfrüchte (Erdbeeren, Blaubeeren, etc.)

Anwendung von nema-top® auf Rasenflächen

  • Für die Ausbringung der Nematodenflüssigkeit ist ein regnerischer Tag am besten.
  • Den Beutelinhalt zunächst gut in Wasser 2-5 Minuten einrühren.
  • Zur Ausbringung von kleinen Flächen ist eine handelsübliche Gießkanne mit Gießbrause sehr gut geeignet.
  • Stellen Sie mit einem Litermaß in der Gießkanne die gewünschte Konzentration her.
  • Nach der Ausbringung werden die Nematoden mit dem Gartenschlauch in den Boden eingeregnet. Damit erleichtern Sie den Nematoden das Eindringen in das Erdreich. Bei Regen ist dies natürlich nicht nötig.
  • Bei größeren Rasenflächen empfehlen wir die zeit- und kraftsparende Anwendung mit de Nema-Sprayer. Dieser wird an den Gartenschlauch angeschlossen und ermöglicht eine einfache und gleichmäßige Verteilung.
  • Nach der Behandlung des Rasens mit nema-top® muss der Boden für zwei Wochen feucht gehalten werden.

Österreichische Pflanzenschutz Registrierungsnr: 2730-0

Schädlingsbekämpfung vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Themenwelt
Sportrasen
Wildblumen
Zier- & Landschaftsrasen
Verwendung TW
Bienenweide
Blumenwiese
Englischer Rasen
Fussballrasen
Golfrasen
Natur- & Landschaftsrasen
Spiel- & Gebrauchsrasen
Säume
Beschaffenheit / Art
biologisch
flüssig
Prozess
Schützen
Neuer Artikel

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: