Samen von Serradella

Serradella

2.678.00
Artikel ausverkauft - nicht verfügbar
17,24 €

(17,24 € pro Kilogramm)

Bruttopreis ohne Versandkosten
nicht lagernd

Versandgewicht: 1kg

Botanischer Name: Ornithopus sativus

Verpackungseinheit: 1 kg

Info: Größere Bestellmengen werden automatisch in passende Verpackungen umgefüllt.

Menge Rabatt auf Stückzahl Preis/Stk. Sie sparen
2 7,02 € 10,22 € 14,03 €
3 9,29 € 7,95 € 27,87 €
5 10,98 € 6,26 € 54,92 €
10 12,44 € 4,80 € 124,41 €
25 12,88 € 4,36 € 322,05 €
 

Aufwandmenge: 4 g/m² | 4 kg/1.000 m² | 40 kg/ha

Eigenschaft: Einjährige und einschnittige Futterpflanze. Sie eignet sich vor allem auf leichteren, ärmeren und sauren Böden. Serradella kann als Zwischenfrucht von Juli bis Mitte August ausgesät und auch grün verfüttert werden. Da die Pflanze wenig verholzt, ist sie auch als Futterpflanze gut einsetzbar.

Blühbeginn: -/9
Massenbildung im Anfang: -/9
Massenbildung im Aufwuchs: -/9
Neigung zur Auswinterung: -/9
Lager: -/9
TM-Ertrag: -/9
TM 1. Schnitt: -/9
weitere Schnitte: -/9
Rohproteingehalt: -/9

Erkennung: Ornithopus sativus wächst als selbständig aufrechte, aufsteigende bis niederliegende, krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 20 bis 60 Zentimetern. Sie bildet eine tiefgehende, gut verzweigte Pfahlwurzel. Der Stängel ist 9 bis 65 Zentimeter lang. Die vegetativen Pflanzenteile sind zottig behaart.

Von den wechselständig am Stängel angeordneten Laubblättern sind die unteren gestielt und die mittleren bis oberen sitzend. Die 1,2 bis 5, selten bis zu 9,7 Zentimeter langen Laubblätter sind unpaarig gefiedert 4 bis 18 Paaren von Fiederblättchen. Die Fiederblättchen sind bei einer Länge von 3,5 bis 16 Millimetern und einer Breite von 1,5 bis 6 Millimetern verkehrt-eiförmig oder elliptisch mit stachelspitzigem oberen Ende. Die Nebenblätter sind bei einer Länge von weniger als 1 Millimeter dreieckig mit einem oft purpurfarbenen oberen Ende.

Vorkommen: Sie gedeiht am besten auf sandigen, nicht zu kalkhaltigen Böden und bevorzugt feuchtes und warmes Klima. Sie verträgt einzelne Fröste, nicht aber dauerhafte Winterkälte, so dass sie einjährig angebaut wird.

Verwendung: Futterpflanze, Zwischenfrucht, Gründüngung, Erosionsschutz

Quellen: Feldsaaten Freudenberger, Wikipedia

Themenwelt
Spezial Begrünung
Verwendung TW
Bewehrte Erde
Gründüngung
Hangsicherung
Bodenbeschaffenheit
Mittel (Humus)
Höhenlage
bis 1.000 m
bis 1.500 m
Eignung
Mulchen
Rasen
Schnitthäufigkeit
extensiv
mittel
Beschaffenheit / Art
granuliert
konventionell
Ausdauer
mehrjährig
Wuchshöhe
bis 50 cm
Geländeneigung
0°-15 ° / 1:4 / 0-33%
45 ° / 1:1 / 100%
Prozess
Säen
Neuer Artikel

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: