Vogel Mischfutter | Papageienfutter | Mischfutter für Vögel

Mischfutter

Mit unserer Eigenmarke Pervita übernimmen wir die Versorgung aller Vögel mit bestem Qualitätsfutter - ob hochwertiges Streufutter für Wildvögel oder angepasstes Spezialfutter für Heimvogelarten.

Dass es eine klare Unterscheidung bei der Futterauswahl gibt, ist entscheidend, denn die Bedürfnisse könnten nicht unterschiedlicher sein: Da gibt es die Wildvögel, Waldvögel, Gartenvögel, Ziervögel, Sittiche, Kanarienvögel und nicht zuletzt die Größten in der Gruppe der Vögel, nämlich Großsittiche, Papageien und Kakadus.

Pervita bietet für alle die passende Spezialmischung – einerseits sind die nahrungstechnischen Ansprüche an Futtermischungen dabei berücksichtigt worden, gleichzeitig darf der Spaß bei unseren gefiederten Freunden zuhause nicht fehlen. Beispielsweise müssen sich Heimvögel die Körnchen aus der Kolbenhirse erarbeiten, was ihnen größtes Vergnügen bereitet.

Wildvögel:


Wie soll gefüttert werden?

Verantwortungsvolles Füttern heißt, mit Liebe zu füttern. Es ist wichtig, eine artgerechte Fütterung zu garantieren. Vogelexperten empfehlen mittlerweile, ganzjährig eine Versorgung zu sichern. Durch die Landwirtschaft sind oftmals die Nahrungsvorkommen eingeschränkt.

Hilf mit, unsere Vögel mit zusätzlichem Futter zu unterstützen.
Frühling: Wenn die Zugvögel zurückkommen und die Energiespeicher leer sind, brauchen sie alle Kraft für den Nestbau und den Nachwuchs.
Sommer: Die Aufzucht und Versorgung des Nachwuchses nimmt viel Kraft in Anspruch.
Herbst: Jetzt müssen sich die Zugvögel Kraftreserven anfressen – und wer hier bleibt, braucht sowieso einen Fettmantel für den Winter.
Winter: Wenn die Schneedecke das Futter zudeckt, bleibt nur deine Fütterung übrig.

Heimvogelarten:


Wie soll gefüttert werden?

Ein mit ein paar Körnchen gefüllter Napf, und schon ist die Fütterung unserer Heimvögel erledigt?

Über viele Jahrzehnte war das üblich, doch zum Glück sind diese Zeiten vorbei. Den Bedürfnissen der Vögel wird – ebenso wie bei anderen Haustieren -  wieder viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Je nach Vogelart hat Pervita die passende Saatmischung zusammengestellt. Diese enthält unterschiedlichste Bestandteile – immer auf den Bedarf des jeweiligen Vogels abgestimmt.

Frische Kost, wie Früchte oder Küchenkräuter, wie z.B. Basilikum oder Kresse, kann gerne dazu gefüttert werden.
Bei der Zusammenstellung der Futtermischung wird auch sehr darauf geachtet, dass diese nicht zu fetthaltig ist, denn viele Heimvogelarten neigen zu Übergewicht. Es ist daher sinnvoll und ratsam, beim Züchter oder Tierarzt nachzufragen, wie viel Nahrung tatsächlich nötig ist.
Bewegung ist auch für Vögel unerlässlich – 4 Stunden Freiflug am Tag sollten es schon sein.

Mit der richtigen Fürsorge wird dein Heimvogel vergnügt sein und hoffentlich (sehr) alt werden.

Artikel in die Wunschliste gelegt