Biologische Schädlingsbekämpfung

Biologische Schädlingsbekämpfung

Die Biodiversität im Garten zu erhalten heißt biologisch und nachhaltig zu agieren

... und das geht auch im Bereich Pflanzenschutz - hier sind die Chancen gleichmäßig verteilt.

Unter biologischer Schädlingsbekämpfung versteht man das bewusste Einbringung von Lebewesen und Stoffen, welche natürliche Feinde der im Garten entdeckten Schädlinge sind oder die den Schädling einfach nur vergrämen.

Die Vorzüge einer biologischen Schädlingsbekämpfung sind schnell erklärt:

  • gefahrlos für Menschen, Tiere und andere Lebewesen
  • keine Belastung der Umwelt
  • keine Resistenzbildung beim Schädling
  • keine Schäden an Nützlingen
  • einfach in der Anwendung
  • das Gleichgewicht des Ökosystemes bleibt erhalten
  • kein Eingriff in die Artenvielfalt

... denn ein bisschen Hilfe kann dein Garten schon manchmal gebrauchen.

Artikel in die Wunschliste gelegt