674_0.jpg

Weißklee kleinblättrig

2.746.10
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage
14,48 €

(14,48 € pro Kilogramm)

Bruttopreis ohne Versandkosten
Verfügbar

Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage
Versandgewicht: 1kg

Trifolium repens

Sorten: Klondike (Änderungen der Sorten vorbehalten)

Info: Größere Bestellmengen werden automatisch in passende Verpackungen umgefüllt.

 

Aufwandmenge: 20 kg/ ha

Verpackungseinheit: 1 kg

Eigenschaften: kleinblättrig

Der Weißklee hat am Boden oder in der Grasnarbe dahinkriechende Ausläufer und keinen aufrecht wachsenden, verzweigten Stengel. Das normale, dreiteilige Kleeblatt ist wie die übrige Pflanze vollkommen kahl.

Jedes Blatt steigt einzeln, langgestielt vom Krichtrieb auf. Die eiförmigen Teilblättchen haben zumeist eine helle Dreieckszeichnung. Der Blattrand ist besonders im mittleren und unteren Teil gezähnt. Die Nebenblätter umschließen den Ausläufer röhrenförmig.

Die langgestielten Blütenköpfchen sind weiß.

Den Weißklee finden wir im mäßig trockenen bis sehr feuchten Dauergrünland, insbesondere in Weide, vor allem bei guter Phosphor (P) und Kaliversorgung und intensiver Nutzung. Er wird auch für intensiv genutzes Ackergrünland sowie für Dauergrünlandansaaten verwendet. Von ihm gibt es bereits gute Zuchtsorten. Er ist der weidefesteste Klee.

Quelle: Österreichischer Agrarverlag Wien

Verwendung
Dauergrünland
Nutzung
Heu
Bodenbeschaffenheit
Mittel (Humus)
Beschaffenheit
konventionell
Höhenlage
bis 1500m
Neuer Artikel

Kunden die gekauft haben kauften auch:

Artikel in die Wunschliste gelegt